Photoshoot – die alte Fabrik

Ihr Lieben,

Ich weiß nicht, ob das bisher schon klar geworden ist – ich bin eine begeisterte Hobbyfotografin. Dabei stehe ich vor allem auf Portraits, denn für Natur/Landschaftsaufnahmen habe ich schlicht kein Talent xD
Gut, das meine Freunde einem Shooting hin und wieder nicht abgeneigt sind!

Gestern war ich mit meinem Kumpel Alex zum fotografieren verabredet und wir hatten Glück: Es war schön mild und die Sonne schien den ganzen Tag satt. Also alles zusammen gepackt und ab zur Location: Eine leerstehende Fabrik.
Dort angekommen eine kurze Bestandsaufnahme: Keine Schilder, die das Betreten des Geländes verbieten. Sehr schön! Und auch die Passanten kümmerten sich nicht um uns, bis auf zwei kleine Jungs, die zwar aussahen wie Rotzbengel, uns aber sehr höflich darauf hinwiesen, das ihre Brüder auch gerade in der Fabrik sind: ‚Nicht das Sie sich wundern oder erschrecken‘.

Tatsächlich trafen wir drinnen aber nur zwei andere Fotografen, die Fotos von den zahlreichen Graffities schießen wollten.  So viel zum Thema ’nicht erschrecken‘ – man, sind wir zusammen gezuckt, als die Beiden um die Ecke kamen! 😉

Ansonsten war es ruhig auf dem Gelände und wir konnten uns ganz aufs fotografieren konzentrieren (oder was man unter „konzentrieren“ versteht – denn ne Menge zu Lachen hatten wir natürlich auch 😀 ).

Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden – was meint ihr?
Was für Fotolocations gefallen euch?

xoxo,
Nessa

Advertisements

7 Gedanken zu “Photoshoot – die alte Fabrik

  1. Mir gefallen die Aufnahmen richtig gut 🙂 Und ich liebe auch solche Lost Places!
    Ich bin eher so die Landschafts- und Naturfotografin, leider kann man da nicht so wirklich viel stellen, da muss man damit leben, was man hat^^ Irgendwie hab ich noch nie jemanden fotografiert, wüsste gar nicht wen ich fragen sollte und wie genau ich das überhaupt angehen sollte 😀
    Und auch dir danke für dein Kommentar auf meinem Blog 🙂
    Ohja, bei mir gibt es viele Klamotten, die ich gern hätte, aber ich störe mich ganz leicht an manchen Dingen, irgendwelchen Glitzerapplikationen oder Schriftzügen oder einem komischen Reißverschluss…
    Und ich freue mich sehr, dass dir mein Beitrag so gut gefallen hat! So ehrliche Kommentare hat man leider selten. Obwohl ich auch eigentlich gar nicht so viele Touri-Orte besuchen wollte, ists doch gan schön tourig geworden x)
    Ich war bisher nur einmal in Spanien, auf Mallorca, vor 11 Jahren 😀 Da kann ich mich an nicht mehr allzuvieles erinnern und hab natürlich auch kaum Fotos gemacht..
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/
    PS: Du findest mich jetzt auch bei Instagram unter mademoisellemuffin 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s