#ootd -Outfit mit Hund

Ihr Lieben,

Entschuldigt die gespenstische Ruhe, die in der letzten Woche auf dem Blog lag. Erst war auf der Arbeit jede Menge zutun – Überstunden ahoi! – dann spielte das Wetter nicht mit und schließlich erwischte sowohl meinen Freund, und dann auch mich, eine fette Grippe. So richtig mit gemeinem Husten, schmerzenden Gelenken und abwechselnd Fieber und Schüttelfrost. Brrr. Das braucht doch echt kein Mensch!
Also blieben wir im Bett, aßen Unmengen an Obst (Vitamine!), tranken Tee mit Honig (der ist gut für den Hals!) und konzentrierten uns aufs Gesund werden.
Zum Glück geht es so langsam wieder Berg auf.

Diesmal ist unsere Hündin ganz offiziell mit auf den Fotos 🙂
Sie ist eine sieben Jährige Mischlingshündin aus Ungarn und wir haben sie an Weihnachten 2014 aus dem Tierheim geholt. Sie war ihr Leben lang eine Straßenhündin, und das war ihr erster Winter in einem Zuhause. Einer ihrer Schlafplätze ist ein großes Kissen an der warmen Heizung, und ihr zufriedenes Gesicht, als sie sich zum ersten Mal zum schlafen dort eingerollt hat, werde ich nie vergessen.
Ihr einziger Minuspunkt ist, das sie unheimlich viel Fell verliert –  ich musste mir andauernd weiße Haare von den Overknees zupfen xD – ansonsten ist sie ein absolutes Goldstück ❤

Bluse: S.Oliver -:- Rock: Only -:- Schuhe: Tamaris -:- Hut: H&M -:- Weste: S.Oliver

Über das Outfit musste ich ein paar Mal nachdenken. Wenn ich Röcke und Overknees an anderen Mädels sehe finde ich das richtig schön, bei mir selber war ich unsicher: Ist der Rock zu kurz? Sind meine Beine zu blass und/oder zu dick? Müsste ich für den Look nicht insgesamt schlanker sein? Solche und ähnliche Gedanken hatte ich, als ich fertig angezogen vor dem Spiegel stand. Wenn ich solche Bedenken meinem Freund gegenüber äußere, sagt er meist ‚Spinn nicht rum!‘ (Daumen hoch für Loyalität in der Beziehung 😉 ) aber ich schätze, die Ein oder Andere von euch kann das total nachvollziehen, wir Mädels sind halt einfach sehr Selbstkritisch – oder?

IMGP1385a

Ich werde mich jetzt eine Runde durch eure Blogs klicken und ein paar Kommentare hinterlassen, das war wegen der doofen Grippe nämlich auch nicht drin 😦 Und dann gibt’s wieder eine schöne Portion Obst & einen Mittagsschlaf, haha.
Habt eine wunderbare Wochenmitte ihr Lieben!

xoxo,
Nessa

Advertisements

23 Gedanken zu “#ootd -Outfit mit Hund

  1. Ich kann deinem Freund nur recht geben, wobei ich jetzt seine dezent gewählten Worte nicht wiederholen werde 😉 Ich finde den Look einfach Hammer und steht dir ganz fabelhaft und zeig mir einem der momentan keine weißen Beinchen hat und ich finde das tut dem Look aber auch keinen Abbruch. Ich mag die Farbkombi und dein Hut ist sowieso der Hingucker schlechthin. Besser kann man es nicht machen. Ich selber habe mich zwar auch noch nicht an Overknees herangewagt, also brauch ich hier eigentlich keine großen Reden schwingen, deshalb gehört dir ohnedies mein ganzer Respekt, aber gut dass du auf deinen Freund gehört hast, guter Mann, denn du schaust einfach nur bezaubernd aus liebe Nessa! Alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  2. Der Look ist richtig, richtig toll!!!! Er gefällt mir super gut. Und mach dir keine Gedanken, deine Beine sind nicht zu dick oder zu blass. Sie sehen sehr hübsch aus, genauso wie der Look 😉
    Mich hat es auch erwischt aber gott sei dank nur eine Erkältung. Die Hält sich aber auch hartnäckig und man fühlt sich einfach nicht fit… -.-‚ bin froh, wenn sie rum ist! Ich wünsche euch Zweien weiterhin Gute Besserung. liebste Grüße, Mandy

    Gefällt mir

  3. Richtig richtig schönes Outfit! Du hast den Rock total schön kombiniert. Er ist der absolute Blickfang in diesem Outfit 🙂
    Dein Hund ist übrigens unglaublich süß 🙂

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    Gefällt mir

  4. Sehr tolles Outfit! Mir persönlich geht’s auch immer so. Bei anderen finde ich bestimmte Kleidungsstücke immer wahnsinnig schön, probiere ich sie selbst an gefallen sie mir plötzlich nicht mehr so gut.
    Der Hund sieht auch sehr süß aus, davon abgesehen, dass ich große Angst davor hätte. :O

    ♥liche Grüße Lisa

    Gefällt mir

  5. Wie ich das einfach kenne…. Ich stehe vorm Spiegel und denke na super, mal wieder mehr Sport und so. Da helfen die ganzen Social Media Kanäle mit den durchtrainierten Frauen nicht weiter.
    Ich finde das Outfit wirklich klasse. Ich habe den Rock in dieser und in der Jeansvariante und finde ihn total klasse!
    Übrigens Hut steht dir auch super gut!
    Frohe Ostern und liebe Grüße,
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

    Gefällt mir

  6. Tolles Outfit! Ich finde es hat so einen Vintagetouch und das gefällt mir sehr gut 🙂
    Dein Rock ist auf jeden Fall nicht zu kurz, sondern für diesen Look wirklich perfekt!

    Liebe Grüße ❤
    P.S. Bei mir läuft eine Blogvorstellung!

    Gefällt mir

  7. Das mit den Haaren bei Hunden ist ja immer so eine Sache. Der Hund meiner Großeltern ist weiß und hat langes Fell. Wenn man nur in seiner Nähe ist, ist man schon übersät von Haaren…. 😉

    Gefällt mir

  8. Liebe Nessa! Erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem Zuwachs. Wirklich ein bildhübscher süßer Hund und ich finde super, dass du einen geholt hast, der Hilfe braucht. Der Look steht dir sehr gut und auch wenn ich die Selbstzweifel nur zu gut kenne („zu blass“, zu klein zu keine Ahnung was), kann ich dich beruhigen: Du siehst super darin aus. Und es fällt kaum auf, dass du nicht so braun bist durch die hammer Schuhe *_*

    Bleib wie du bist.

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

    Gefällt mir

  9. Erstmal: Richtig schöne Fotos mal wieder! Und du brauchst keinesfalls schlankere Beine für die Overknees 😀 (Aber die Gedanken macht sich garantiert jede Frau ). Ich finde du siehst Klasse aus in dem Outfit – Gerade der Rock und Hut passen perfekt ❤

    Und ich finde es so toll und bemerkenswert, dass ihr euch einen Hund aus dem Tierheim geholt habt. Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie schön es war, dass erste mal anzusehen, dass dieser Hund endlich zufrieden und glücklich ist 🙂 Zudem sieht er auch noch zuckersüß aus!

    Liebst,
    Vicky

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s