#Photoshoot -Ein Besuch im Zoo

Ihr Lieben,

Heute gibt es zur Abwechslung keine Fotos von Menschen, sondern meine Bilder-Ausbeute vom letzten Zoobesuch. Es gibt doch dieses Kinderlied ‚Wir gehen gerne in den Zoo, an schönen Sommertagen‚ das trifft auf mich total zu 😀 Wenn mein Freund und ich zusammen frei haben und überlegen was wir machen, schlage ich meist vor in den Zoo zu gehen (oder ins Phantasialand. Aber das ist leider so teuer…) auf diese Weise haben wir im letzten Jahr alle Zoos in der näheren Umgebung besucht, dieses Jahr wollen wir ein paar anschauen, die etwas weiter weg sind. Oh man, das klingt, als wären wir ein altes Ehepaar 😀 Aber in der Sonne durch den Zoo schlendern, ein paar Fotos machen und ein Eis essen, oder zwei oder drei, und sich zusammen die Tiere anzuschauen… das macht einfach Spaß!

Ich bin unheimlich gerne im Zoo und habe auch viele schöne Kindheits-Erinnerungen an Ausflüge dorthin. Wir standen früh auf, packten gemeinsam einen riesigen Rucksack voll mit Proviant und blieben, bis ich mich satt gesehen und/oder müde gelaufen hatte. Mein Vater erklärte mir geduldig, warum Flamingos pink sind, wie man einen Gepard von einem Leopard unterscheidet und das männliche Gorillas mit grauem Fell Silberrücken heißen. Als Kind wusste ich eine Menge über Tiere aller Arten, denn meine Eltern sind häufig mit mir in den Zoo gegangen – oder in ein Aquarium, einen Vogelpark, in ein Wildgehege… 😉 Hauptsache an der frischen Luft und Hauptsache, es gab was zu sehen und zu lernen. Und Hauptsache, an der ersten verfügbaren Bank wurde eine Esspause eingelegt – da war ich eisern! xD

Am liebsten schaue ich mir eindeutig die Raubkatzen an – diese wunderschönen Tiere haben es mir echt angetan ❤ Auf Platz zwei kommen dann die Pinguine, dicht gefolgt von den Ottern auf Platz 3.

IMGP8039

Geht ihr auch gerne in den Zoo? Wenn ja, welche Tere schaut ihr euch am liebsten an?
Oder ist das aus eurer Sicht nur was für Kinder und Rentner? 😉

xoxo,
Nessa

Advertisements

10 Gedanken zu “#Photoshoot -Ein Besuch im Zoo

  1. Liebste Nessa, zu erst einmal bin ich froh, dass du gleich geschrieben hast, dass heute Tiere gepostet werden und keine Menschen, ich hätte mich ansonten schon sehr erschrocken 😉 Aber Spaß beiseite, die Bilder sind DER HAMMER, National Geographic ist ein Schmarrn dagegen. Wirklich einfach traumhaft schön. Ich selber gehe auch so gerne in den Zoo, habe jedes Jahr eine Jahreskarte für den Tiergarten Schönbrunn in Wien, weil bei uns in Graz gibt es nichts Vergleichbares und ich könnte stundenlang Tieren zuschauen. Schön, da hätten wir schon wieder eine Gemeinsamkeit, schon bald gruselig, oder. Ein wunderschöner Beitrag und erinnert mich daran, dass ich auch bald mal wieder in den Zoo sollte. Alles Liebe und eine wundervolle Wochenmitte liebste Nessa, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  2. Erstmal die Bilder sind wirklich Woow. Vorallem das vom Tiger im Wasser. Wenn ich im Zoo bin, verstecken die sich leider nur immer etwas und ich bekomme sie einfach nicht vor die Linse xD. Also ich besuche auch richtig gerne den Zoo, zumindest diejenigen wo man sieht, dass die Tiere gut gehalten werden und es diesen auch an nichts fehlt. Dann habe ich da wirklich eine Menge Spaß dabei und bewundere all die verschiedenen Arten und fotografiere wie eine bekloppte. In Deutschland möchte ich ja unbedingt in den Nürnberger Zoo, weil sie dort auch ein Delfinarium haben und ich bisher noch keine Delfine gesehen habe, somit wäre das natürlich mal ein Traum. Ganz toll fand ich im letzten Urlaub einen Zoo in Italien, dort gab es viele strenge Regeln für die Besucher, aber man hat gemerkt, dass sie dem Wohle der Tiere dienen und die Gehege waren wirklich riesig und wunderschön gestaltet. Die hatten aber auch einen Teil als Safari mit dabei, wo man die Tiere in freier Wildbahn betrachten konnte. Das war immer für ein paar Stunden am Tag möglich, denke mal nicht länger, damit die Tiere dann wieder ihre Ruhe haben und nicht überanstregt werden. Das war aber eine richtig tolle Erfahrung, als einige dann direkt neben dem Auto hergelaufen sind.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön für dein liebes Kompliment <3. Das freut mich, dass du da meiner Meinung bist. Ich finde es ja auch total interessant die Schönheitsideale vergangener Zeiten anzuschauen, die haben ja auch viel über die Lebensweise und Denkweise der Menschen preisgegeben. Also das ist ja echt eine krasse Geschichte. Wir hatten auch mal eine in der Klasse, die aufgrund von Magersucht in Therapie musste. Rückblickend hatte ich sie auch nie essen gesehen.

    Gefällt mir

  3. Super schöne Bilder! Ich besuche sehr gerne Zoos und versuche mich dann auch meist an tollen Tieraufnahmen, aber dafür habe ich nicht so recht die Geduld.
    Einfach nur klasse Aufnahmen. 🙂
    Und lieben Dank für deinen Kommentar bei mir 🙂

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    Gefällt mir

  4. Das sind wirklich ausgesprochen schöne und gelungene Bilder. Besonders das Erdmännchenbild habe ich ins Herz geschlossen. Ich war seit Ewigkeiten nicht mehr im Zoo und wäre vermutlich nicht so begabt darin wie Du, diese tollen Momentaufnahmen zu fertigen.

    Liebe Grüße an Dich!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s